Gemeinde
A....A
drucken
Suche

« zurück

Kinderkino

 

Die wilden Kerle

96 Min. ab 6 Jahre

 

Die Wildenkerle 2

 

 

„Alles ist gut, solange du wild bist" - lautet der Schlachtruf der frechen Fußballbande.

 

Nach der Kinderbuchreihe von Joachim Masannek - Die wilden Fußballkerle
"Alles ist gut, solange du wild bist" - so hallt der Schlachtruf der Wilden Kerle, einer frechen Fußballbande, über den Teufelstopf. Doch in diesen Ferien geht alles schief: Dauerregen hat ihren Bolzplatz in einen Sumpf verwandelt.
Trainer Willi macht seinen Getränkeshop wegen Schlechtwetter dicht und ein Mädchen taucht auf, Vanessa. Und dann noch das: Der Dicke Michi mit seiner Bande, den "Unbesiegbaren Siegern" besetzt ihren Platz. Jetzt kann nur noch ein Fußballmatch entscheiden, wem der Teufelstopf in Zukunft gehören wird...
Joachim Masannek - verantwortlich für Regie und Drehbuch - hat diesen frechen Fußballfilm mit komisch-turbulenten Szenen nach der von ihm verfaßten Kinderbuchreihe "Die wilden Fußballkerle" inszeniert.

 

Herausgekommen ist ein Film über Freundschaft und Zusammenspiel, Ängste und Mutproben. Die Meinung, daß Buben meistens fies und Mädchen zickig sind, kickt Masannek lässig ins Abseits.

 

Die Aufstellung der Fußball-Kids überzeugt: Es spielen und kicken die Kinder der erwachsenen Hauptdarsteller Uwe Ochsenknecht und Rufus Beck und ebenso seine eigenen Söhne. Das einzige Mädchen - von Sarah Kim Gries beeindruckend gespielt - weicht die Abwehr der Buben auf und bringt neue Gefühle ins Spiel. Schließlich wird sie von ihrer resolut-charmanten Großmutter (Cornelia Froboess) zu selbstsicherem Auftreten ermuntert.

 

„Die wilden Kerle" ist spannendes, abwechslungsreiches und amüsantes Kino für Kinder ab sechs Jahre, das wichtige Botschaften wie Selbstbewusstsein, Zusammenhalt und Toleranz unaufdringlich vermittelt. Nicht zuletzt sorgen die frechen Songs der "Bananafishbones" für gute Stimmung.

 

Ein amüsanter Film ab 6 Jahre - auch für Kinder, die nicht unbedingt Fußball begeistert sind, die aber einfach Lust haben auf Abenteuer, auf spannende Unternehmungen mit Freunden, auf Mutproben, auf gegenseitige Herausforderungen und auf das Erfinden eigener raffinierter Ideen.

 

Bayerisch Gmain Do. 21.03.2019 um 15:00 Uhr Pfarrsaal üb. Kindergarten

 

Veranstalter ist das Landratsamt BGL, Amt für Kinder, Jugend und Familien,in Zusammenarbeit mit den Gemeinden.

 


 

Ferdinand geht tierisch ab

108 Min. ab 7 Jahre

 

ferdinand3

 

Ferdinand ist zwar riesengroß, aber ein gemütlicher Stier. Stierkämpfe interessieren ihn nicht die Bohne. Auf dem Bauernhof in Spanien mit all den bunten Blumenwiesen und seiner kleinen Freundin Nina fühlt er sich total wohl. Doch dann wird Ferdinand von einer Biene gestochen und fälschlicherweise für einen wilden Stier gehalten. Er soll gegen einen berühmten Matador in der Arena kämpfen. Zum Glück ist Ferdinand schlau und findet Freunde, die ihm helfen.

 

Nach dem bekannten Kinderbuchklassiker

 

 

Bayerisch Gmain Do. 09.05.2019 um 15:00 Uhr Pfarrsaal üb. Kindergarten

 

Veranstalter ist das Landratsamt BGL, Amt für Kinder, Jugend und Familien,in Zusammenarbeit mit den Gemeinden.

 


 

Wie immer, Gespräch, Spiele, Aktionen nach dem Film!

Unkostenbeitrag 1,50 €


Alles Wichtige sowie die weiteren Termine für den gesamten Landkreis finden Sie auf der Homepage des Kinderkino BGL.

 

Weitere Infos:

 

Kommunale Jugndarbeit

+49 8651 773 310

Elke Lachmann

+49 8682 7412